Screenshots als Kunstwerk: NVIDIA Ansel ab sofort verfügbar

NVIDIA Ansel ermöglicht GeForce-Spielern die künstlerischen Aspekte des Gamings zu erkunden

Donnerstag, 14. Juli 2016 — Ab sofort ist NVIDIA Ansel offiziell verfügbar. NVIDIA Ansel bietet nicht nur neue Optionen, um Ingame-Szenen aufzunehmen, sondern ändert die Art und Weise wie man Gameplay einfängt: Mit Ansel können Spieler ihre Gameplay-Aufnahmen nach ihren Wünschen komponieren, die Kamera in jegliche Richtung ausrichten, an jedem Aussichtspunkt in der Spielwelt aufstellen und dann 360°-Stereo-Photosphären aufnehmen, um diese später mit dem PC, Smartphone oder einem VR-Headset zu genießen.

NVIDIA Ansel erlaubt enorm hochaufgelöste HDR-Screenshots bis zu einer 32-fachen Bildschirmauflösung. Dadurch sind sehr weite Zooms möglich, ohne an Detail zu verlieren.

NVIDIA Ansel: Ab heute in Mirror’s Edge Catalyst verfügbar

Gamer erleben NVIDIA Ansel ab heute in Mirror’s Edge Catalyst, und demnächst in Witcher 3: Wild Hunt. Daneben sind viel weitere Spiele mit Ansel-Unterstützung in Entwicklung, darunter Fortnite, Paragon und Unreal Tournament von Epic Games; Obduction aus dem Hause Cyan Worlds, The Witness von Thekla; Lawbreakers von Boss Key Productions; Ubisofts Tom Clancy’s The Division; und das sehnlichst erwartete No Man’s Sky von Hello Games. Demo-Video NVIDIA Ansel in Mirror’s Edge Catalyst: https://youtu.be/QljzJIp_BB8.

Spieler laden die aktuellsten GTX-Treiber herunter, installieren Mirrors Edge Catalyst von Entwickler DICE und komponieren sofort Gameplay-Aufnahmen in noch nie zuvor erreichter Qualität.

NVIDIA VR Funhouse: Open-Source-Software kostenlos auf Steam

Außerdem ist ab sofort VR Funhouse verfügbar. NVIDIAs VR-Jahrmarkt-Spielesammlung demonstriert, wie aktuelle Grafik und korrekte Physikdarstellung einfach in Virtual-Reality-Welten übertragen werden können. Das Demo-Spiel erscheint heute als kostenloser Download auf Valves digitaler Distributionsplattform Steam. VR Funhouse, mit der Unreal Engine 4 von Epic Games entwickelt, stützt sich auf verschiedene NVIDIA-Technologien wie NVIDIA PhysX, NVIDIA Flow, NVIDIA FleX, NVIDIA Destruction und NVIDIA VRWorks. NVIDIA bietet das VR-Spiel als kostenlose Open-Source-Software an: Entwickler können somit eigene VR-Funhouse-Attraktionen gestalten. Ein Trailer-Video zu NVIDIA VR Funhouse finden Sie hier.

Weiterführendes Material, den neusten GeForce-GTX-Treiber, Reviewers Guides, Screenshots für NVIDIA Ansel und NVIDIA VR Funhouse finden sich auf dem NVIDIA Presse-Server: http://www.nvidia-press.com

Mirror’s Edge Catalyst now with NVIDIA Ansel.

NVIDIA VR Funhouse

Published with Prezly