NVIDIA SHIELD TV (2015) jetzt mit Android 7.0 Nougat

NVIDIA spendiert dem NVIDIA SHIELD (2015) das SHIELD Experience Upgrade 5.0, das Android 7.0 Nougat und zahlreiche neue Funktionen bietet.

Freitag, 27. Januar 2017 — Wie auf der CES angekündigt, führt NVIDIA die Unterstützung für alle gängigen SHIELD-Produkte fort. Nun veröffentlicht NVIDIA das SHIELD Experience Upgrade 5.0, das Besitzer der SHIELD TV (2015) ab sofort herunterladen und auf ihrem SHIELD TV installieren können. 

Neue Features mit Android 7.0 Nougat

SHIELD Experience Upgrade 5.0 bietet neben Android 7.0 Nougat auch neue Funktionen und weitere Optimierungen:

  • Höchste Leistung, 4K-HDR-Media StreamerSHIELD liefert perfekte Bildqualität durch 4K-HDR-Unterstützung und 3mal höhere Leistung als jeder andere Streamer auf dem Markt. Mit Amazon Video in 4K-HDR bietet SHIELD das umfangreichste und vielfältigste Angebot an Apps und medialen Inhalten in 4K-Bildqualität – die unter anderem auch auf Netflix, YouTube und Google Play Movies möglich ist.
     
  • Die besten Spiele auf SHIELD
    Die Fülle an Spieleinhalten und die breitgefächerte Gaming-Funktionalität machen SHIELD TV zu etwas Einzigartigem unter den Media-Streaming-Geräten. GeForce NOW schließt nun bei der Leistungsfähigkeit auf das Niveau von NVIDIAs Pascal-GPU-Generation auf. zusätzlich wird schon bald der große Spielekatalog von Ubisoft direkt auf SHIELD spielbar, darunter solche Top-Titel wie Watch Dogs 2, Assassin’s Creed Syndicate und For Honor. Neue Spiele aus dem Hause Ubisoft werden in Zukunft zeitgleich mit der Veröffentlichung der PC-Version auf SHIELD verfügbar sein. Auch die Liste kommender Spiele-Highlights, die nativ unter Android ausgeführt werden, erweitert NVIDIA stetig. Unter anderem stehen Tomb Raider und Shadowgun Legends auf dem Plan. The Witness ist bereits auf Google Play verfügbar. In Kürze gibt es mehr Informationen zur NVIDIA  Games App, welche den Zugang zu SHIELD-Spielen vereinfachen wird.
     
  • Künstliche Intelligenz (KI) in den eigenen vier Wänden (schon bald verfügbar)
    In den kommenden Monaten wird SHIELD TV um zahlreiche KI-Fähigkeiten erweitert und die Bedeutung des Home-Entertainments verändern. SHIELD ist der erste Streamer mit der Freisprech-Integration des Google AssistantSmartThings Hub-TechnologieNVIDIA SPOT für den eigenen Fernseher. Nutzer verwenden Sprachbefehle, die die Funktionen einer Fernbedienung – wie Pausieren oder Zurückspulen – 100 % ersetzt. Zusätzlich kann Google Assistant gewünschte Inhalte finden und Fragen beantworten. Mit der Integration der SmartThings Hub-Technologie wird das SHIELD zum Smart-Home-Hub, der sich mit hunderten von Heimgeräten verbinden kann. Und NVIDIA SPOT, ein KI-Mikrofon-Zubehör, macht SHIELD zum zentralen Rückgrat der Künstlichen Intelligenz in den eigenen vier Wänden und ermöglicht die Bedienung der intelligenten Heimtechnik im kompletten Haus.

 

Zugang zur Beta-Version der NVIDIA Games App

Neben dem neuen SHIELD Experience Upgrade 5.0 veröffentlicht NVIDIA schon bald auch die NVIDIA Games App, die den Zugang zu der großartigen SHIELD Spielebibliothek vereinfacht. Nutzer der älteren Version können weiterhin GeForce Now und GameStream wie gewohnt benutzen.

Wer die App vor ihrer offiziellen Veröffentlichung testen möchte, tritt der Beta-Community bei, um auch weitere kommende Beta-Versionen neuer NVIDIA Apps auszuprobieren.

How to sign up:

  1. Join this community by clicking the “Join” button.
  2. Open NVIDIA Games beta on Google Play from a PC and select “Become a tester”.
  3. Open the Google Play Store on your SHIELD device and search for the NVIDIA Games app. Within a few minutes (it may take a bit longer), you will see an "UPDATE" button.
  4. Select "UPDATE" to download and install the latest beta build.

Mehr Informationen zum Upgrade finden sich in den Release Notes sowie auf dem NVIDIA Blog.

Mehr Informationen zu SHIELD TV gibt es unter https://www.nvidia.de/shield

SHIELD TV: New Games and Apps

Kontakt

Jens Weisheit

Communication Consultant

wildcard communications

Published with Prezly