NVIDIA SHIELD Android TV kommt nach Europa

Rule the Living Room – mit Ultra-HD-4K-Inhalten und der gesamten Bandbreite des Gamings auf dem Fernseher

Mittwoch, 30. September 2015 — München -

NVIDIAs erstes Wohnzimmer-Unterhaltungs-Gerät – die NVIDIA SHIELD Android TV box – ist ab 1. Oktober bei ausgewählten Händlern in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Skandinavien sowie über den NVIDIA SHIELD store erhältlich.

 

SHIELD ist bis zu 34mal schneller als andere bekannte Medien-Streamer* und bietet mehr Funktionen. Diese hohe Leistung garantiert u.a. eine direkt ansprechende und butterweich animierte Benutzeroberfläche. SHIELD ist die einzige Smart-TV-Konsole, die Ultra-HD-4K-Inhalte flüssig bei 60 Bildern pro Sekunde streamt. Außerdem bietet sie die komplette Bandbreite der Gaming-Unterhaltung auf dem Fernseher – inklusive dem neuen On-Demand-Cloud-Gaming-Dienst GeForce NOW.

„SHIELD ist ein großartiges und einfach zu bedienendes Produkt – mit einem einzigen Gerät steuern Sie die gesamte Wohnzimmerunterhaltung“, sagt Jaap Zuiderveld, Vice President of EMEAI bei NVIDIA. „Der Konsum von Musik, Fernsehserien und Filmen hat sich durch Streaming bereits verändert. Mit GeForce NOW führen wir diesen Durchbruch bei Spielen ein mit einem schlicht einzigartigen Mehrwert.“

 

GeForce NOW: The New Way to Game

GeForce NOW ist ein revolutionärer Streaming-Dienst für Games – wie ein Netflix für Spiele. Er bietet unbegrenztes Streamen von mehr als 50 populären PC-Spielen, inklusive der Batman- und Lego-Serien. Neue AAA-Blockbuster-Spiele wie The Witcher 3, Saints Row: Gat out of Hell und Resident Evil: Revelations 2 sind ebenfalls im Online-Game-Store erhältlich und können sofort gespielt werden.

 

„GeForce NOW ist für mich Teil der Zukunft des Gamings. The Witcher 3: Wild Hunt von jetzt auf gleich spielen zu können – komplett und nahtlos gestreamt – ist einfach unglaublich“, sagt Damien Monnier, Senior Gameplay Designer bei CD PROJEKT RED.

 

GeForce-NOW-Nutzer verbinden sich innerhalb von 30 Sekunden mit NVIDIAs leistungsstarken Cloud-Gaming-Supercomputern in Zentral- und Nordeuropa, wählen ein Spiel aus und spielen sofort in einer Auflösung von bis zu 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde. Es gibt kein stundenlanges Warten aufgrund von digitalen Downloads mehr.

 

GeForce NOW ist auf SHIELD-Geräten kostenlos in den ersten drei Monaten. Anschließend kostet es 9,99 Euro pro Monat. Der Dienst startet am Donnerstag, 1. Oktober.

 

Mit SHIELD mehr erleben

Die Hauptfunktionen von SHIELD im Überblick:

  • Einzigartige Unterhaltung, ein Gerät: Die gesamte Wohnzimmerunterhaltung mit einem einzigen Gerät: Fernsehsendungen, Filme, Musik, Spiele und Apps.
  • Alles in 4K: Lieblingsserien auf Netflix ansehen – genau wie Inhalte von YouTube, Kodi und vielen mehr – in Ultra HD 4K. SHIELD Android TV bietet das beste 4K-Streaming-Erlebnis mit voller Unterstützung von 4K bei 60 Bildern pro Sekunde.
  • Großartige Spiele: Großartige Spiele spielen – Next Gen Android Games, NVIDIA GeForce NOW Cloud Games und PC-Spiele via GameStream – nur auf SHIELD.
  • Die neuesten Apps und Inhalte: Populäre, europäische Apps wie Netflix, YouTube, Magine, Zatoo, BBC iPlayer, Sky News, Zattoo, my TF1, France TV, STV Play und Sport1 nutzen. Täglich kommen neue Apps hinzu.
  • Chromecast und Google Voice integriert: Schneller Zugriff auf Inhalte mit der Google-Sprachsuche und mittels simpler Befehle – entweder über die SHIELD-Fernbedienung oder den SHIELD-Controller. Zudem lassen sich Apps von Android- oder iOS-Handys dank Chromecast auf das Fernsehgerät übertragen.

 

SHIELD wird von dem mobilen Prozessor Tegra X1 angetrieben – ausgestattet mit einer NVIDIA-GPU mit 256 Kernen und einer 64-Bit-CPU. Es handelt sich um das erste Gerät seiner Klasse, das die neue Generation von Ultra-High-Definition-4K-Displays unterstützt.

 

Preis und Verfügbarkeit

SHIELD (16GB) ist für 199,99 Euro erhältlich, SHIELD Pro (500GB) kostet 299,99 Euro. Der Preis der SHIELD-Fernbedienung beträgt 54,99 Euro, den „Stand“-Standfuß gibt es für 34,99 Euro. Ein Zusätzlicher SHIELD Gamepad Controller kostet 59,99 Euro. Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.

 

SHIELD ist bei ausgewählten Partnern inklusive Alternate, Cyberport und Amazon sowie bei MediaMarkt und Saturn erhältlich.

 

Spezifikationen

Prozessor

NVIDIA-Tegra-X1-Prozessor mit 256-Kern-Maxwell-GPU mit 3GB RAM

Video-Funktionen

4K Ultra-HD Ready mit 4K-Wiedergabe und –Aufnahme mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde (VP9, H265, H264)

Audio-Funktionen

7.1 und 5.1 Surround Sound pass through über HDMI

 

High-resolution-Audio-Wiedergabe mit bis zu 24-bit/192kHz über HDMI und USB

 

High-resolution Audio upsample bis 24-bit/192hHz über USB

Speicher1

16GB

Drahtlos-Schnittstellen

802.11ac 2x2 MIMO 2.4 GHz und 5 GHz Wi-Fi

 

Bluetooth 4.1/BLE

Schnittstellen

Gigabit Ethernet

 

HDMI 2.0

 

Zwei USB 3.0 (Type A)2

 

Micro-USB 2.0

 

MicroSD slot (unterstützt 128GB-Karten)

 

IR-Empfänger (kompatibel mit Logitech Harmony)

Gaming-Funktionen

NVIDIA GeForce NOW Streaming Service

 

NVIDIA GameStream

Gewicht und Abmessungen

Gewicht: 654g

 

Höhe: 130mm

 

Breite: 210mm

 

Tiefe: 25mm

1 Ein Teil des Speichers wird von der Systemsoftware belegt. 2 Unterstützt NTFS, HFS+ und exFAT für USB-Laufwerke.

* http://shield.nvidia.com/android-tv/shield-androidtv-vs-appletv-vs-roku-vs-firetv

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NVIDIA GeForce Now
NVIDIA GeForce NOW Logo schwarz