NVIDIA-Info: Game Ready für Street Fighter V, Arma 3 und Hitman

NVIDIA veröffentlicht passend zum PC-Start von Street Fighter V eine aktuelle Version des Game-Ready-Treibers (WHQL 361.75).

Mit dem neuen Treiber erleben GeForce-Gamer den aktuellen Teil der Beat-‘em-Up-Reihe in idealer Grafik. Zusätzlich beinhaltet der Treiber Optimierungen für das kommende Arma-3-Update, die kommende Open-Beta von Tom Clancy’s The Division und andere Top-Titel mit GeForce-Unterstützung.

Die neue Version des NVIDIA-GeForce-Game-Ready-Treibers (WHQL 361.75) unterstützt Gamer dabei, Street Fighter V von Beginn an in der bestmöglichen Grafik zu erleben. GeForce Experience schlägt die optimalen PC- und Grafik-Einstellungen für Street Fighter V vor. NVIDIAs kostenlose Anwendung optimiert auf Wunsch nicht nur die Leistungsfähigkeit, sondern ermöglicht auch das Streaming von PC-Spielen auf die NVIDIA-SHIELD-Familie.

 

Für eine optimales Beat-‘em -Up-Erlebnis, empfiehlt Entwickler Capcom Gamern ihr System mit einer NVIDIA-Grafikkarte der Klasse GeForce GTX 960 auszurüsten. Unabhängig von der Grafikkarte sollte GeForce Experience aktiviert werden, um Street Fighter V in 60 FPS und bestmöglicher Grafik zu erleben. NVIDIA empfiehlt die automatischen Einstellungen der GeForce Experience für einen direkten und optimalen Start in das Spielgeschehen. 

 

Gameplay streamen und aufnehmen: NVIDIA ShadowPlay

Der neue Game-Ready-Treiber für Street Fighter V kann ab sofort hier oder direkt über GeForce Experience heruntergeladen werden. Mit der in GeForce Experience integrierten Funktion NVIDIA ShadowPlay ist es auch möglich, Gameplay-Szenen aus Street Fighter V und anderen Spielen zu streamen und aufzunehmen.

 

Game Ready für weitere Spiele

Zusätzlich bietet die neuste Version des Game-Ready-Treibers Optimierungen für das kommende Arma-3-Update, die nächsten Freitag erscheinende Hitman-PC-Test-Beta sowie die Open-Beta von Tom Clancy’s The Division.

 

Weitere Informationen zum neuen Game-Ready-Treiber (WHQL 361.75) gibt es hier und hier.

 

Über Streetfighter
Die legendäre Prügelspielreihe kehrt mit Street Fighter V zurück! Mit der aktuellen Unreal Engine 4 präsentiert sich die neuste Generation der „World Warriors“ in frischem Gewand und spektakulärem Detail. Gleichzeitig sorgt das zugängliche sowie tiefgründige Kampfsystem dafür, dass sowohl Neulinge als auch Experten gleichermaßen endlosen Spaß an den hitzigen Duellen haben – lokal, online oder als Teil der Capcom Pro Tour.

 

Kontakt
Jakob Rogalski Senior Communications Consultant at wildcard communications
Jakob Rogalski Senior Communications Consultant at wildcard communications
Über NVIDIA

Media Assets

NVIDIAs Erfindung des Grafikprozessors (Graphics Processing Unit, GPU) im Jahr 1999 ermöglichte das stetige Wachsen des PC-Spielemarkts, definierte moderne Computergrafik neu und revolutionierte den Bereich des parallelen Computings. In jüngster Zeit leitete GPU-basiertes Deep Learning eine neue Ära der modernen KI ein. Durch den Einsatz von GPUs als „Gehirn“ ist es Computern, Robotern und selbstfahrenden Automobilen möglich, die Welt um sich herum zu erkennen und zu verstehen. Weitere Informationen unter: http://www.nvidia.de/

NVIDIA
NVIDIA GmbH
Adenauerstr. 20 A4
52146 Würselen