NVIDIA-Info: Die eigene PC-Spielebibliothek jetzt auf Mac mit GeForce NOW zocken!

Auf der CES angekündigt und jetzt in der kostenlosen, öffentlichen Beta erhältlich: NVIDIA GeForce NOW for Mac! GeForce NOW und die unterstützten Spiele sind zunächst in Englisch erhältlich. Die Unterstützung anderer Sprachen, darunter auch Deutsch, sind in Planung und werden demnächst hinzugefügt.

Beste Spielqualität auf Mac: mit GeForce NOW!

Schon immer gab es zwei große Probleme, wenn Spieler ihre Games auf Mac spielen wollten: Entweder war das System nicht leistungsstark genug – und wenn doch, waren die aktuellen Top-Titel nicht für Mac erhältlich.

Mit GeForce NOW for Mac präsentiert NVIDIA jetzt die Lösung! Der Cloud-Service verwandelt Macs in virtuelle GeForce-Gaming-PCs. GeForce NOW for Mac rendert Spiele auf GPUs der Pascal-Generation in der Cloud, und verbindet Mac-Nutzer so direkt mit GeForce-GTX-1080-PCs. Da die schwere Rechenlast in der Cloud bewältigt wird, müssen Nutzer nicht auf lange Downloads, Updates oder Patches warten. Der virtuelle PC ist immer auf dem aktuellsten Stand, sodass GeForcen-NOW-Nutzer ihre Spiele-Sessions in sekundenschnelle starten können. 

Der Service unterstützt die heißesten Titel, die über die größten digitalen Stores erhältlich sind. Regelmäßig werden neue Spiele hinzugefügt – viele davon direkt zum offiziellen Erscheinungstag für PC und Konsole. Aktuelle Top-Titel für PC, wie PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUND, sind über GeForce NOW für Mac mit maximalen Grafikeinstellungen bei absolut flüssiger Bildrate spielbar.

Über 100 Spiele sind direkt zu Beginn der Beta verfügbar und in ihrer aktuellsten Version mit optimalen Einstellungen spielbar. GeForce-NOW-Nutzer können Spiele, die die Möglichkeit bieten, Spielstände in der Cloud zu speichern, über GeForce NOW spielen und anschließend am PC-System dort weitermachen, wo sie aufgehört haben. Eine Liste der unterstützten Spiele gibt es hier.

Neben weiteren Games und digitalen Stores, wird GeForce NOW regelmäßig mit Updates versorgt. Diese beinhalten, unter anderem, die Unterstützung weitere Sprachen, Verbesserung der Streaming-Qualität, das Hinzufügen neuer Datenzentren und Minderung der Latenz.

Verfügbarkeit und Systemanforderungen

Um an der kostenlosen GeForce-NOW-Beta teilzunehmen, können sich Mac-Besitzer einfach registrieren, die GeForce NOW App herunterladen und installieren. Kurz darauf legen sie schon mit ihren Lieblingsspielen auf Steam oder Battle.net los. Die Installation geht in sekundenschnelle auf dem virtuellen GeForcen-NOW-GTX-1080-PC über die Bühne: In den meisten Fällen tauchen GeForce-NOW-Nutzer in die aktuellsten PC-Spiele mit bester Grafikqualität schon in unter einer Minute ein -- auf ihrem Mac!  

Die meisten Macs (bis zum Jahr 2009) mit macOS 10.10 erfüllen die Mindestanforderungen. Außerdem ist ein Breitband-Internetanschluss mit mindest 25 Mbps erforderlich. NVIDIA empfiehlt 50 Mbps für das perfekte GeForce-NOW-Erlebnis. Mehr Informationen gibt es auf der GeForce NOW-Website. Dort können Mac-Nutzer auch ihren Mac auf GeForce-NOW-Kompatibilität testen.

GeForce NOW wird es auch für PC geben. Mehr Informationen gibt es unter: https://www.nvidia.co.uk/geforce/products/geforce-now/mac-pc/

Kontakt