NVIDIA-Game-Ready-Treiber für Overwatch

Die neuste Version des Game-Ready-Treibers (WHQL 368.22) von NVIDIA ist für den Hero-Shooter Overwatch sowie für die kommenden Updates für War Thunder und World of Tanks optimiert.

Montag, 23. Mai 2016 — NVIDIA veröffentlicht eine neue Version des Game-Ready-Treibers (WHQL 368.22): Mit dem aktuellen Treiber erleben GeForce-Gamer Overwatch in idealer Grafik. Der Treiber wird ganz einfach direkt über GeForce Experience heruntergeladen. Zusätzlich ist der Treiber schon bereit für die kommenden Updates der Spiele War Thunder und World of Tanks.

Bereit für Overwatch!

Overwatch, der populäre Multiplayer-Shooter von Blizzard Entertainment, erscheint am 24. Mai 2016. Nach der Open-Beta, an der über 10 Millionen Spieler teilnahmen, wird Overwatch morgen in seiner finalen Fassung veröffentlicht. Mit dem Game-Ready-Treiber (WHQL 368.22) erleben GeForce-Gamer das Spiel in optimaler Grafik und damit das bestmögliche Multiplayer-Erlebnis.

Um Overwatch in stabiler Bildwiederholungsrate oder in 4K zu spielen, benötigen Spieler ein modernes PC-System. NVIDIA empfiehlt hier die geeigneten NVIDIA-GeForce-GTX-Grafikkarten, die den Anforderungen gerecht werden. In vier Tagen wird zudem die GeForce GTX 1080 veröffentlicht, welche die höchste Stufe an Details bei stabiler Bildwiederholungsrate garantiert.

GeForce-Spieler laden den neue GeForce-Game-Ready-Treiber für Overwatch sowie die kommenden Updates für War Thunder und World of Tanks hier oder über GeForce Experience runter.