NVIDIA bringt Game-Ready-Treiber für Sea of Thieves. Call of Duty WWII und Tekken 7 erhalten Unterstützung für NVIDIA Highlights, Star Wars™ Battlefront™ II bekommt Ansel

NVIDIA veröffentlicht heute den neuen Game-Ready-Treiber für Sea of Thieves. Zusätzlich integriert der Treiber NVIDIA Highlights in zwei große Titel: Call of Duty WWII und Tekken 7. Außerdem bekommt Star Wars Battlefront 2 die NVIDIA-Ansel-Technologie spendiert.

Game Ready für Sea of Thieves

Pünktlich zu oder vor der Veröffentlichung von Spielen liefern NVIDIA Game-Ready-Treiber die beste Erfahrung für GeForce-Spieler, weil NVIDIA bis zur letzten Minute an der Optimierung der Leistung und der perfekten Qualität der Spiele arbeitet. Game-Ready-Treiber erhalten von Microsoft das WHQL-Zertifikat.

Call of Duty WWII und Tekken 7 erhalten ShadowPlay Highlights

Neben den Optimierungen für spezifische Spiele erhalten GeForce-Gamer durch die Game-Ready-Treiber neue Funktionen in Spielen. Der neue Game-Ready-Treiber integriert NVIDIA ShadowPlay Highlights in zwei weitere Spiele: Call of Duty WWII und Tekken 7.

NVIDIA ShadowPlay Highlights ist direkt in das Spiel eingebettet und weiß genau, wann der magische Moment passiert - egal ob bei einem Bosskampf oder einer Abschussserie. NVIDIA ShadowPlay Highlights nimmt diesen Moment dank der ShadowPlay-Technologie automatisch auf. Wenn die Session vorbei ist, präsentiert ShadowPlay die besten Szenen in einem Highlight-Reel. GeForce-Spieler können sich ihre Siege nochmals in Ruhe anschauen oder mit Freunden via Facebook, YouTube oder Imgur teilen.

ShadowPlay Highlights ist für Call of Duty WWII und Tekken 7 ab sofort verfügbar.

Star Wars Battlefront II erhält NVIDIA Ansel

Der neue Treiber macht, zusammen mit dem neuesten Spiel-Patch ab 21. März, NVIDIA Ansel in Star Wars Battlefront II verfügbar. Mit NVIDIA Ansel können Spieler im Arcade-Modus Aufnahmen aus jedem Winkel nach ihren Wünschen betrachten, Filter hinzufügen, das Aussehen der Aufnahme anpassen und in speziellen Super Resolution- und 360-Grad-Formaten speichern, um atemberaubende, einzigartige Fotos im Spiel zu erstellen.

NVIDIA Ansel bekommt zudem seine eigene Online-Kunstgalerie für Gamer. Um das Beste aus dem aufregenden neuen Medium Ingame-Fotografie zu zeigen, bietet NVIDIA Ansel-Nutzern die Möglichkeit ihre besten Bilder auf ShotwithGeForce.com zu teilen.

Spieler können ihre Fotos, auf die sie besonders stolz sind, auf der Shot With GeForce-Website hochladen und per Facebook und/oder Twitter teilen. Wenn die Posts mit einem @NVIDIAGeForce und den Hashtag #SHOTWITHGEFORCE versehen sind, haben Spieler die Chance, tolle Preise zu gewinnen.

Kingdom Come: Deliverance, Pure Farming 2018 und Q.U.B.E 2 mit Ansel-Unterstützung

Auf der Game Developers Conference werden aktuell insgesamt vier neue Titel mit Ansel präsentiert. Neben Star Wars Battlefront II erhält Kingdom Come: Deliverance zu einem späteren Zeitpunkt Ansel. Q.U.B.E 2 und Pure Farming 2018 wurden beide mit Ansel veröffentlicht.

Kontakt
Jens Weisheit Account Manager, wildcard communications
Jens Weisheit Account Manager, wildcard communications
Über NVIDIA

Media Assets

NVIDIAs Erfindung des Grafikprozessors (Graphics Processing Unit, GPU) im Jahr 1999 ermöglichte das stetige Wachsen des PC-Spielemarkts, definierte moderne Computergrafik neu und revolutionierte den Bereich des parallelen Computings. In jüngster Zeit leitete GPU-basiertes Deep Learning eine neue Ära der modernen KI ein. Durch den Einsatz von GPUs als „Gehirn“ ist es Computern, Robotern und selbstfahrenden Automobilen möglich, die Welt um sich herum zu erkennen und zu verstehen. Weitere Informationen unter: http://www.nvidia.de/

NVIDIA
NVIDIA GmbH
Adenauerstr. 20 A4
52146 Würselen