GeForce-Spieler sind Game Ready für Final Fantasy XV; PUBG jetzt noch schneller!

Montag, 26. Februar 2018 — NVIDIA veröffentlicht heute den neuen Game-Ready-Treiber für Final Fantasy XV Windows Edition. Zusätzlich bietet der Treiber einen Leistungsschub von sieben Prozent für PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG), zusammen mit Optimierungen für Warhammer: Vermintide 2 und Worlds of Tanks 1.0.

Game Ready für Final Fantasy XV Windows Edition

Pünktlich zu oder vor der Veröffentlichung von Spielen liefern NVIDIA Game-Ready-Treiber die beste Erfahrung für GeForce-Spieler, weil NVIDIA bis zur letzten Minute an der Optimierung der Leistung und der perfekten Qualität der Spiele arbeitet. Game-Ready-Treiber erhalten außerdem von Microsoft das WHQL-Zertifikat.

Final Fantasy XV Windows Edition ist einer der am meisten erwarteten Titel des Frühjahrs und GeForce-Spieler sind mit dem neuen Game-Ready-Treiber bereit für die Final Fantasy XV Windows Edition. Das Spiel erhält durch den Game-Ready-Treiber die Unterstützung für das NVIDIA-Screenshot-Werkzeug “Ansel”. Außerdem können Gamer im Spiel das GeForce-Experience-Capture- und Share-Werkzeug ShadowPlay Highlights nutzen.

Darüber hinaus beinhaltet Final Fantasy XV Windows Edition die folgenden GameWorks-Technologien für Echtzeit-Grafik- und Physik-Simulation:

  • NVIDIA Flow – um dynamische, brennbare Flüssigkeiten sowie Feuer und Rauch zu erzeugen.

  • NVIDIA HairWorks – um dynamisches, realistisches Haar und Fell für Charaktere, Tiere und Monster, die das Spiel bevölkern, zu erzeugen.

  • NVIDIA ShadowWorks – um es Charakteren zu ermöglichen, Schatten auf sich selbst zu werfen.

  • NVIDIA Turf Effects – um dynamisches Gras und Vegetation in der Spielumgebung zu erzeugen.

  • NVIDIA VXAO – um Tiefe und Realismus, basierend auf den physikalischen Prinzipien von Licht und Schatten, hinzuzufügen.

Die beste Version von Final Fantasy XV

NVIDIA arbeitet mit Square Enix daran, PC-Spielern alle Vorteile der NVIDIA-Technologien zu liefern und die Leistungsfähigkeit der NVIDIA-GeForce-GTX-10-GPUS in Final Fantasy XV Windows Edition zu maximieren.

Das Erstellen von Grafiktechnologien auf Basis der NVIDIA-Hardware stellt sicher, dass diese auf GeForce-GPUs gut funktionieren, wenn sie im Spiel verwendet werden. Um das zu erreichen, unterstützt NVIDIA Square Enix mit Ingenieurserfahrung direkt vor Ort sowie mit Middleware für Grafik- und Physiksimulation, Entwickler-Werkzeugen und Quellcodes.

Darüber hinaus arbeitet NVIDIA mit Square Enix an der Feinabstimmung der Leistung und Stabilität sowie an der Unterstützung für Funktionen und Technologien, die nur die GeForce-GTX-PC-Spieleplattform bietet, wie Game-Ready-Treiber, NVIDIA G-SYNC Monitor-Technologie, optimierte Spieleinstellungen und GeForce Experience.

Mehr Leistung für PUBG, Optimierung für Warhammer: Vermintide 2 und Worlds of Tanks 1.0

NVIDIA arbeitet weiterhin, auch nach der Veröffentlichung, an Verbesserungen von Spielen. So konnte die Leistung von PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) um bis zu sieben Prozent, in Abhängigkeit zur GPU und Einstellungen, gesteigert werden. PUBG entwickelt sich dank neuer Inhalte und Funktionen durch Updates, Patches und DLCs stets weiter – ebenso wie die Treiber von NVIDIA. Der Game-Ready-Treiber bietet darüber hinaus die beste Leistung für Warhammer: Vermintide 2 und Worlds of Tanks’ 1.0 Engine Upgrade.