GeForce NOW spricht jetzt mehrere Sprachen

GeForce NOW, NVIDIAs Cloud-Gaming-Dienst, unterstützt nun eine Vielzahl an Sprachen für Geforce-NOW-Spiele

Dienstag, 3. Mai 2016 — Ab sofort können Geforce-NOW-Gamer ausgewählte Top-Titel der GeForce-NOW-Spielbibliothek in 15 verschiedenen Sprachausgaben spielen. Zur Auswahl stehen Arabisch, Chinesisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Ungarisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Türkisch. NVIDIA plant in Zukunft weitere Sprachausgaben und Lokalisierungen zu integrieren.

Um die GeForce-NOW-Games in einer bestimmten Sprache zu spielen, muss in den Einstellungen des SHIELD Android TV oder des SHIELD Tablet die Systemsprache entsprechend eingestellt werden. Unter anderem werden folgende Spiele unterstützt:

Eine komplette Liste aller Spiele im Zusammenhang der unterstützten Sprachausgaben gibt es hier.

Außerdem fügt NVIDIA der deutschen GeForce-NOW-Spielbibliothek weitere USK-geprüfte Games hinzu. Neben der USK-Version des bereits in März für NVIDIA SHIELD veröffentlichten Open-World-Action-Spiels Sleeping Dogs, gesellt sich nun auch Borderlands sowie F.E.A.R. 3 zu den spielbaren Titeln für deutsche GeForce-NOW-Mitglieder.

NVIDIAs Cloud-Gaming-Dienst: GeForce NOW

GeForce NOW ist der weltweit erste Cloud-Gaming-Service, der PC-Spiele mit einer Auflösung von bis zu 1080p und 60 Bildern pro Sekunde streamt. Mitglieder erhalten sofortigen Zugang zu einer Bibliothek von über 60 populären Spielen, die sie sofort „on demand“ spielen können. Außerdem erhalten Gamer die Möglichkeit, neue Spiele im GeForce NOW Store zu kaufen und sie sofort zu streamen. Die Mitgliedschaft inklusive Gaming-Flatrate ist in den ersten drei Monaten kostenlos, danach kostet die 9,99 Euro monatlich. Besuchen Sie auch den deutschen SHIELD-Blog für weitere Informationen rund um NVIDIA SHIELD.