Ein Quantensprung für Notebooks: NVIDIAs GeForce-GTX-10-Serie halten Einzug in die am schnellsten wachsende Gaming-Plattform

Ein Quantensprung für Notebooks: NVIDIAs GeForce-GTX-10-Serie halten Einzug in die am schnellsten wachsende Gaming-Plattform

Die neue Pascal-Architektur bringt bisher unerreichte Leistung, Energieeffizienz und Virtual-Reality-Fähigkeiten für Notebooks

Dienstag, 16. August 2016 — Santa Clara, KalifornienNVIDIA stellt heute die Grafikprozessoren (GPUs) GeForce GTX 1080, 1070 und 1060 für Notebooks vor.

Diese sind ab sofort weltweit erhältlich und bieten Gamern einen bisher unerreichten Leistungs- und Effizienzsprung auf Notebooks – die am schnellsten wachsende Gaming-Plattform der Welt. (1)

Basierend auf der Pascal-Architektur und hergestellt im 16nm-FinFET-Verfahren werden die GPUs der GTX-10-Reihe mit Fokus auf Optimierung der Geschwindigkeit sowie Leistungseffizienz pro Watt entwickelt. Die Pascal-Architektur macht die GPUs der GeForce-GTX-10er-Serie zum idealen Fundament für leistungsfähige Notebooks, die Virtual Reality auch für unterwegs ermöglichen.

Hersteller von Notebooks nutzen die GPUs in leistungsstarken mobilen Gaming-Plattformen, die bis zu 18mm dünn und bis zu 2kg leicht sind. Die Geräte bieten atemberaubende Leistung bei 120Hz sowie bei Gaming in 4K.

Pure Leistung, hervorragende Verarbeitung

NVIDIA Pascal basierte GPUs repräsentieren gegenüber ihren Vorgängern der Maxwell-Architektur den größten Sprung bei einem Generationswechsel in der Geschichte von Gaming-Notebooks. Die Modelle reichen von dünn und leicht bis hin zu Systemen, die den Desktop ersetzen. Die Leistung bei Virtual Reality und PC Gaming erzielt ein Level, das es bisher noch nie in einer mobilen Plattform gegeben hat. Die mobilen Varianten der neuen GTX-10-Reihe für Notebooks liefern bis zu 75 Prozent mehr Leistung im Vergleich zu ihrer Vorgängergeneration. Dank Dual-FET-Netzteil-Stromversorgung und Multiphasen-Stromcontrollern bieten sie mehr als das Dreifache Übertaktungspotenzial.

Mit neuer BATTERY-BOOST-Technologie und G-SYNC-Bildschirmen

Die GTX-10-Grafikkarten für Notebooks unterstützen die neue NVIDIA-BATTERY-BOOST-Technologie und sorgen damit für bis zu doppelte Akkulaufzeit während des Spielens sowie für ein flüssigeres Spielerlebnis ohne direkte Stromzufuhr über die Steckdose. NVIDIA G-SYNC erlaubt das erste Mal eine Auflösung von 2500x1400 und 120 Hz bei Notebooks.                                                   

VRWorks und Ansel für Notebooks

 So wie alle Pascal GPUs, unterstützt die neue GTX-10er-Serie für Notebooks NVIDIA-VRWorks-Technologien. Diese umfassen die simultane Multi-Projektionsfähigkeit (SMP), die eine bis zu dreimal höhere VR-Grafikleistung gegenüber früheren GPU-Generationen ermöglicht. Diese Verbesserung versetzt Notebook-Spieler in die Lage, VR-Games in hohen Detaillevels für ein realistischeres, intensiveres Erlebnis zu spielen.
Die SMP-Technologie von NVIDIA wird in die weltweit größten Game-Engines, wie die Unreal Engine und Unity, integriert. Über 30 Spiele sind bereits in Entwicklung, darunter Unreal Tournament, Poolnation VR, Everest VR, Obduction, Adr1ft und Raw Data.
 
Auch NVIDIA Ansel wird unterstützt— ein leistungsfähiges Werkzeug, das es Spielern wie nie zuvor erlaubt, die künstlerischen Aspekte des Gamings zu erkunden, festzuhalten und zu teilen. Mit Ansel können Spieler ihre Gameplay-Aufnahmen nach ihren Wünschen komponieren, die Kamera in jegliche Richtung ausrichten, an jedem Aussichtspunkt in der Spielwelt aufstellen und dann 360°-Stereo-Photosphären aufnehmen, die mit einer VR-Brille oder dem Google Cardboard betrachtet werden können. Mirror’s Edge: Catalyst, Witcher 3: Wild Hunt und The Witness sind die ersten Spiele, die Ansel unterstützen. Die Erweiterung der Verfügbarkeit von Ansel in anderen Spielen folgt schon in Kürze.

Verfügbarkeit

Mit einer GTX 1080, GTX 1070 oder GTX 1060 ausgerüstete Gaming-Notebooks sind ab sofort bei führenden Partnern und Herstellern, darunter Acer, Alienware, ASUS, Clevo, EVGA, Gigabyte, HP, Lenovo, MSI, Origin, Razer, Sager und XMG, erhältlich. Details, Preise und Verfügbarkeit variieren.
 
(1) Laut der DFC Intelligence sind Gaming-Notebooks mit einem jährlichen Wachstum von 30 Prozent die am schnellsten wachsende Gaming-Plattform der Welt. Die Konsolen Xbox One und PlayStation 4 hatten je einen prognostizierten Wachstum von -4 Prozent.

Published with Prezly