Die Jagd nach dem eigenen Mörder beginnt: Murdered: Soul Suspect ab sofort auf SHIELD spielen

Durch die Kooperation zwischen NVIDIA und Square Enix ist der düstere Mystery-Thriller nun auf NVIDIA SHIELD über NVIDIAs Cloud-Gaming-Dienst GeForce NOW spielbar.

Square Enix und NVIDIA schicken einen weiteren Top-Titel auf das NVIDIA SHIELD - Murdered: Soul Suspect. Das Action-Adventure reiht sich in die Riege der Square-Enix-Titel ein, die für GeForce-NOW-Mitglieder spielbar sind. Die Veröffentlichung von Murdered: Soul Suspect auf SHIELD ist Teil der Partnerschaft zwischen NVIDIA und dem Publisher Square Enix. In diesem Zusammenhang wurden bereits Sleeping Dogs, Lara Croft and the Guardian of Light und Tomb Raider (2013) veröffentlicht.

GeForce NOW-Nutzer können Murdered: Soul Suspect direkt über NVIDIA SHIELD aus der Cloud streamen, um in der Rolle des Kriminalbeamten Ronan O’Connor ihren eigenen Mordfall zu lösen. Neue GeForce-NOW-Mitglieder testen das stark wachsende Gaming-Angebot auf NVIDIA SHIELD die ersten drei Monate kostenlos. Weitere Informationen zu Murdered: Soul Suspect auf NVIDIA SHIELD gibt es hier.

Weitere Titel für GeForce NOW folgen: Auf Twitter diskutiert NVIDIA unter #SHIELDTuesday mit Fans über potentielle Spiele, die schon bald auf SHIELD verfügbar sein sollen.

 

NVIDIAs Cloud-Gaming-Dienst: GeForce NOW

GeForce NOW ist der weltweit erste Cloud-Gaming-Service, der PC-Spiele mit einer Auflösung von bis zu 1080p und 60 Bildern pro Sekunde streamt. Mitglieder erhalten sofortigen Zugang zu einer Bibliothek von über 60 populären Spielen, die sie sofort „on demand“ spielen können. Außerdem erhalten Gamer die Möglichkeit, neue Spiele im GeForce NOW Store zu kaufen und sie sofort zu streamen. Die Mitgliedschaft ist in den ersten drei Monaten kostenlos, danach kostet sie 9,99 Euro monatlich. Besuchen Sie auch den deutschen SHIELD-Blog für weitere Informationen rund um NVIDIA SHIELD.

 

Über Murdered: Soul Suspect

Die meisten Leute denken, dass der Tod das Ende ist. Nicht aber für Ronan O'Connor, ein Kriminalbeamter mit einer bewegten Vergangenheit. Denn während eines brutalen Raubfalls in Salem, Massachusetts, wird dessen Leben durch einen brutalen Killer vorzeitig beendet. Schockiert, sich im Jenseits wiederzufinden, ist es Ronan O’Connors einzige Möglichkeit seinem Schicksal zu entkommen, indem er seinen Mörder ausfindig macht und mithilfe seiner neu entdeckten übernatürlich Fähigkeiten die Wahrheit ans Licht bringt. Murdered: Soul Suspect ist ein spannender Mystery-Thriller, der eine düstere Geschichte erzählt: Löse deinen eigenen Mordfall aus dem Jenseits!

Kontakt
Jakob Rogalski Senior Communications Consultant, wildcard communications
Jakob Rogalski Senior Communications Consultant, wildcard communications
Über NVIDIA

Media Assets

NVIDIAs Erfindung des Grafikprozessors (Graphics Processing Unit, GPU) im Jahr 1999 ermöglichte das stetige Wachsen des PC-Spielemarkts, definierte moderne Computergrafik neu und revolutionierte den Bereich des parallelen Computings. In jüngster Zeit leitete GPU-basiertes Deep Learning eine neue Ära der modernen KI ein. Durch den Einsatz von GPUs als „Gehirn“ ist es Computern, Robotern und selbstfahrenden Automobilen möglich, die Welt um sich herum zu erkennen und zu verstehen. Weitere Informationen unter: http://www.nvidia.de/

NVIDIA
NVIDIA GmbH
Adenauerstr. 20 A4
52146 Würselen